Über mich

Unmenschliche Behandlung der Tiere in der Massenproduktion, die Möglichkeit der Nachhaltigkeit und gesunden Ernährung hat mich auf die Idee zur Gründung der Effective Farm Wienerwald (EFW) gebracht.

Ich habe mich für jene Tierprodukte entschieden, die das Potential haben, uns durch ihre Effektivität (s. u.) sicher durch Krisen und Lockdowns der Zukunft zu führen. Gleichzeitig sind diese gewählten Produkte mehr als nahr- und schmackhaft sowie nachhaltig. Kurz und klar: effektiv!

Warum Effective Farm Wienerwald

Effective  – ein bewusstes Umgehen mit Ressourcen. Dies bedeutet ein ideales Verhältnis zwischen Umweltbelastung und dem Gewinn der Lebensmittel zu erreichen. Damit meine ich, dass bei einer verhältnismäßig gleichen Zufuhr an Energie (Futter) für das Tier auch der Mensch überdurchschnittlich viel Lebensmittel gewinnt.

Farm – qualitätsbewusste und verantwortliche Zucht:

  • der kleinen Nutztiere, wie japanische Legewachteln und Kaninchen
  • der Insekten, als Tier- und Menschennahrung der Gegenwart und Zukunft.
  • junger Pflanzen und Stecklinge, wie Paradeiser, Paprika, usw., als auch Keimlinge und an Protein extrem reiche Wasserpflanzen. Näheres im Shop.

Bitte beachten Sie, dass noch nicht alle erwähnten Produkte vollständig im Angebot sind. So manches ist noch im Aufbau.

Meine Story

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Besucher!

Nach der technologischen Explosion sind die Lebensmittel billiger und viel leichter zugänglich geworden. Wir belasten unsere Erde nicht nur durch unseren zu hohen Ressourcenverbrauch, sondern auch durch den Druck die Lebensmittel nur noch günstiger zu verkaufen.

Dabei ist es besonders in europäischen Ländern absolut nicht nötig eine weitere Preissenkung zu erreichen. Die Konsequenz daraus ist die mangelnde Wertschätzung und ein erheblicher Werteverlust der Lebensmittel.

Doch es ist erfreulich, dass der Bedarf und das Interesse an gesunder und nachhaltiger Ernährung für alle Menschen wieder auflebt. Wann wenn nicht JETZT!

Als Philosoph und Theologe beschäftige ich mich mit den Ideen und Idealen schon über Jahre. Nicht zu kurz kommt auch das Thema vegetarische und vegane Ernährung bei mir. Mehr in meinem Blog.

Mein Akademischer Hintergrund hindert mich aber nicht daran, meiner Leidenschaft der Kleintierzucht und Liebe zur Natur nachzugehen, umgekehrt! Ich glaube, bei der Gründung der Effektiven Farm ist es mir gut gelungen all meine Zukunftspläne- und Ideen einfließen zu lassen. Die von mir gewählten Nutztiere haben nicht nur den bereits erwähnten „effektiven“ Nutzen, sondern bekommen die Chance auf ein glückliches Leben. Mit Respekt halte ich die Tiere, um ihrem Leben einen Sinn zu geben und wir Menschen sind dazu fähig ihnen dies zu bieten. Das sehe ich als meine Aufgabe!

Das ist immer ein offenes Thema und ich freue mich immer über einen gemeinsamen Meinungsaustausch. 

Bei dem hier präsentierten Inhalt halte ich mich an offizielle Forschungen. Sollten bestimmte Informationen bzw. Angaben nicht korrekt sein, zögern sie nicht und geben mir bitte Bescheid.

Tierauswahl

Um am Boden und bei reinem Vernunft zu bleiben, muss man sagen, alle Nutztiere, die wir schon seit tausende Jahre halten sind effektiv und naturfreundlich genug. Ein Vergleich mit Wild- und exotischen Tierzucht für wirtschaftliche Zwecke ist unvorstellbar weit weg von den klassischen Nutztiere; ja mit Rindvieh beginnend… Doch es gibt unter den üblichen Nutztiere trotzdem Unterschiede, die ich gerne nachgehe. Jedes von mir angebotene Tierprodukt ist in der Sektion Tierprodukte näher mit Schwerpukt an Effektivität und Nachhaltigkeit beschrieben.